Hausarztpraxis Dr. med. Ulrich Kämpfe

Hausarztpraxis Dr. med. Ulrich Kämpfe

Praktischer Arzt · Kurarzt · Chirotherapie · Sportmedizin

ak-home.png

Unsere Praxisleistungen

  • Hausärztliche Grundversorgung (inkl.Hausbesuche)
  • Teilnahme an den strukturierten Behandlungsprogrammen (DMP) der Krankenkassen für
    • Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2
    • Koronare Herzerkrankung
    • Chronische Bronchitis (COPD) und Asthma
  • Chirotherapie
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • EKG, Belastungs-EKG sowie Langzeit-EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • 24-Std. Blutdruckmessung
  • Betreuung ambulanter Vorsorge- und Rehabilitationskuren

Darüber hinaus bieten wir Ihnen Individuelle Gesundheitsleistungen an.
(Diese Leistungen werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.)
Wir informieren Sie gern ausführlich über diese Möglichkeiten.

Wir impfen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren gegen

Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphterie, Keuchhusten, Kinderlähmung   (kassenüblich)
Masern, Mumps, Röteln (kassenüblich)
Meningokokken C (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre)  (kassenüblich)
FSME (durch Zecken übertragbare Hirnhautentzündung) (kassenüblich)
Hepatitis B (kassenüblich)
Grippe (kassenüblich)
Pneumokokken (Erreger einer Lungenentzündung) (kassenüblich)
Windpocken (kassenüblich)
Reiseimpfungen (z.B. Hepatitis A , Tollwut u.a.) (*)

 (*) Viele gesetzliche Krankenkassen erstatten die Kosten für Reiseimpfungen.
       Bitte erkundigen Sie sich danach.

Für Impfungen junger Mädchen und Frauen gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV)
empfehlen wir Ihnen, einen Frauenarzt zu konsultieren.

Bringen Sie bitte von Zeit zu Zeit Ihren Impfausweis zur Kontrolle mit in die Praxis.
Wir werden Sie beraten, welche Impfungen noch durchgeführt werden sollten.

Vor Auslandreisen beraten wir Sie gern zu den dafür notwendigen Impfungen. Vereinbaren Sie dafür bitte mindestens
6 Wochen vor Reiseantritt einen Termin .

Folgende Vorsorgeuntersuchungen können Sie bei uns in Anspruch nehmen:

  • Jugendgesundheitsuntersuchung
  • 1. und 2. Jugendarbeitsschutzuntersuchung
    nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz (§ 32; § 33 )
  • Gesundheits-Check ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre
  • Krebsvorsorgeuntersuchungen für Männer entsprechend den Krebsfrüherkennungsrichtlinien
  • Operations-Vorbereitungs-Untersuchung vor geplanten Eingriffen

Wegen des Zeitaufwandes für diese Untersuchungen vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin.